Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln Visual Key
    Seite drucken   Sitemap   Kontakt per Mail   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Selbsthilfegruppen Aktuelle Neugründungen  · 

Aktuelle Neugründungen

Auf dieser Seite informieren wir Sie über Selbsthilfegruppen,
die sich in der Gründungsphase befinden oder die sich vor Kurzem gegründet haben.

Bei allen Gruppen sind weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich willkommen!


Selbsthilfegruppen können sich nach vorheriger Anmeldung ab dem 15. Juni wieder in unseren Räumen treffen. Kommen Sie daher bitte nicht unangemeldet!
Einige Selbsthilfegruppen tauschen sich online oder telefonisch aus, weil sie aufgrund der Gruppengröße ihre bisherigen Räume nicht nutzen können. Fragen Sie bei uns nach.
Weitere Informationen zum Corona-Virus erhalten Sie unter "Aktuelles".


Frauengruppe Ess-Störungen (Anorexie, Bulimie, Binge-Eating)

Nach über einem Jahr gibt es wieder eine Gesprächsgruppe für Frauen.
Die Treffen werden bis Ende Oktober von einer In-Gang-Setzerin begleitet.

Treffen: Freitags
Uhrzeit: 18.00-19.30 Uhr
Ort: Innenstadt

Die Teilnahme ist begrenzt. Wenige Plätze sind noch frei.
Wichtig für die Anmeldung ist eine Verbindliche Zusage für die weiteren Treffen bis Ende Oktober.
Wie es ab November weitergeht, entscheiden die teilnehmenden Frauen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln.


Der Verein Eierstockkrebs Deutschland e.V hat eine neue Regionalgruppe in Köln.

Bisher hat sich die Gruppe in Brühl getroffen. Zukünftig wollen die Teilnehmerinnen sich monatlich im Kölner Norden oder in der Innenstadt treffen. Ein geeigneter Raum wird noch gesucht.
Kontakt zur Kölner Gruppe können wir bereits vermitteln.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.ovarsh.de oder über den Flyer.

 Flyer OvarSH (117KB)

Selbsthilfegruppe Adipositas Düren & Köln

An zwei Standorten für Sie da:
Unsere Selbsthilfegruppe besteht seit Mai 2016. Wir beschäftigen uns mit vielen Themen. Hören fachkundige Vorträge zum Thema Adipositas und metabolischen Erkrankungen. Gemeinsam durch dick und dünn...
Die Selbsthilfegruppe ist offen für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Treffen: Jeden 2. Sonntag im Monat (nächstes Treffen am 11. Oktober)
Uhrzeit: 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Evangelisches Krankenhaus Weyertal

Bitte anmelden bei
Giovanni Turco
Gruppentelefon: 0178 88 39 807
E-Mail: ashg-nrw@hotmail.com

Weitere Infos unter: www. ashg-nrw.de


Stimmen hören in Köln und Umgebung

Am 5. März 2020 hat sich die Gruppe erstmals getroffen.

Es geht um Erfahrungsaustausch, mit dem Ziel, einen besseren Umgang mit den Stimmen zu erlernen.

Die Selbsthilfegruppe trifft sich regelmäßig am
1. + 3. Donnerstag im Monat von 18.00-20.00 Uhr
in der Anlaufstelle Rheinland, Graf-Adolf-Str. 77, 51065 Köln-Mülheim.

Weitere Interessierte, egal ob Betroffene, Angehörige oder Fachkräfte, sind herzlich willkommen.

Um Anmeldung wird gebeten: Tobias: 0163 54 33 517 oder Tobias.T.PE@gmx.de


Osteoporose - Erfahrungen mit alternativen Behandlungsansätzen

Die Gruppe befindet sich noch in der Gründungsphase und trifft sich ab Januar
jeden 2. Donnerstag im Monat von 17-18.30 Uhr in der Innenstadt oder an einem
anderen Ort.

Neue sind herzlich willkommen!
Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen im Flyer.


Diagnose AD(H)S? Neue Selbsthilfegruppe für Eltern zum Thema „AD(H)S bei Kindern“

Wenn die Diagnose „AD(H)S“ beim eigenen Kind festgestellt wird, sind viele Eltern verunsichert. Der Austausch mit anderen betroffenen Eltern und die gegenseitige Unterstützung in einer Selbsthilfegruppe können helfen, neue Perspektiven auf die eigene Lebenssituation zu entwickeln und neue soziale Kontakte aufzubauen.

Die Treffen finden
jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 17-19 Uhr in der Kölner-Innenstadt (Nähe Neumarkt) statt.

Weitere betroffene Eltern sind herzlich willkommen!

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln oder per E-Mail direkt an die Gruppe: maulwurf-henkel@gmx.de


Stand: Oktober 2020

 

Rufen Sie uns an!
0221 - 95 15 42-16
Mo und Do 9.00-12.30 Uhr
Mi 14.00-17.30 Uhr
Türkischsprachig
0221 - 95 15 42-56
Mo bis Do 9.00-16.00 Uhr
Fr 9.00-12.30 Uhr


 
top