Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln Visual Key
    Seite drucken   Sitemap   Kontakt per Mail   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aktuelles Veranstaltungen  · 

Veranstaltungen


Aktionswoche Selbsthilfe
18. - 26. Mai 2019


Selbsthilfe ist heute vielfältig, bunt und für viele Menschen zur Bewältigung ihres Alltags unverzichtbar.
Selbsthilfe ist auch und gerade in Zeiten des Internets und sozialer Netzwerke bei gesundheitlichen Problemen und in anderen schwierigen Lebenssituationen eine attraktive, aktuelle Unterstützungsform.
Menschen, die in der Selbsthilfe aktiv sind, wissen:
Wir verbindet – Wir stärkt – Wir hilft
Lernen Sie während der Aktionswoche die Selbsthilfe in Köln persönlich kennen.


P R O G R A M M

Montag, 20.Mai

Selbsthilfe-Infopoint in der Uni-Mensa
Verbinde dein Mittagessen mit Infos über Selbsthilfe. Wir freuen uns auf deinen Besuch an unseren Informationsständen von der Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln und den Selbsthilfegruppen Interessenvereinigung für Anfallskranke, Junge Psychiatrie-Erfahrene, Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie, Kölner Suchthilfe, Selbsthilfegruppe „Aktiv gegen Stalking“
11.00-15.00 Uhr
Kölner Studierendenwerk, Mensa (Foyer und UG)
Zülpicher Straße 70, 50937 Köln

Dienstag, 21.Mai

Nächster Halt: Chlodwigplatz - Aussteigen und über Selbsthilfe informieren
Informationsstand der Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln und der Selbsthilfegruppen
Deutsche Rheuma Liga, Elternkreis drogengefährdeter und -abhängiger
Jugendlicher, Elternkreis herzkranker Kinder, Kölner Suchthilfe, Marcumar-Selbsthilfe.
10.00-18.00 Uhr
Chlodwigplatz, 50678 Köln

Mittwoch, 22.Mai

Selbsthilfe-Cafe - alles andere als kalter Kaffee

Was ist Selbsthilfe und welche Selbsthilfegruppen gibt es in Köln? Kommen Sie vorbei und informieren sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle und dem Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe. Die ersten 100 Besucher*innen erhalten einen Gutschein für Kaffee und Kuchen. Die Wanderausstellung „Selbsthilfe tut gut, macht Mut“ führt Sie ins benachbarte inSide Café. Dort können Sie in gemütlicher Atmosphäre bei Cappuccino und Kuchen in lockeren Kontakt mit Selbsthilfegruppen treten.
14.00 – 17.00 Uhr
Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln

Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e.V. (Gesprächsabend)
In entspannter Atmosphäre können Sie über Themen sprechen, die Sie bewegen. An diesem Abend geht es darum, sich auszutauschen, Tipps und Ratschläge zu geben oder einfach mal etwas von der Seele zu reden.
19.30 Uhr
Bürgerzentrum Ehrenfeld
Venloer Str. 429, 50825 Köln
Um Anmeldung wird gebeten: www.lrs.koeln

Donnerstag, 23.Mai

Komm, sing mit!
Der Chor der Kölner Selbsthilfe und seine Leiterinnen Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau laden unter dem Motto „Helf d`r selvs un sing, dann häss de winnijer Ping!“ zum Mitsing-Nachmittag ein.
Alle sind herzlich willkommen
17.00-18.30 Uhr
Kartäuserkirche
Kartäusergasse 7, 50678 Köln

 

„Selbsthilfe bei psychischen Krisen“
Vortrag und Diskussion mit Herrn Brandenburg, der langjährige Erfahrungen in Selbsthilfegruppen hat.
17.30 Uhr
Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln

Freitag, 24.Mai

Filmabend - “The Anonymous People“
Ein beeindruckender Film über die Suchtbewegung in den USA
Englisch, mit deutschen Untertiteln
18.30 Uhr
Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln

Alle Angebote sind kostenlos und können – wenn nicht anders vermerkt – ohne Anmeldung besucht werden!

Das Programm können Sie hier runterladen:

Die bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe findet auf Initiative des Paritätischen Gesamtverbandes und der Paritätischen Landesverbände statt. Alle Infos und Veranstaltungen finden Sie auf:
www.wir-hilft.de


Tag der Begegnung

Veranstalter: LVR, Landschaftsveband Rheinland

Termin: Samstag, 25. Mai 2019 von 11.00-20.00 Uhr

Ort:Rheinpark Köln

Folgende Selbsthilfegruppen freuen sich auf Ihren Besuch:
Deutsche Rheuma-Liga NRW e.V. Arbeitsgemeinschaft Köln
Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew Landesverband NRW e.V.
Erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung
Tandemgruppe Weiße Speiche Köln e.V.
Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V
             
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgender Internetseite:


Schreib's auf! - Schreiben als Weg zu innerer Stärkung

Veranstalter/ Referent: Christina, LPE Landesverband Psychiatrie-Erfahrener NRW e.V.

Termin: Samstag, 01. Juni 2019 von 10.00-17.00 Uhr

Ort: Anlaufstelle Rheinland, Graf-Adolf-Straße 77, 51065 Köln

Anmeldung erforderlich!
             
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgender Datei:

 



 
top