Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln Visual Key
    Seite drucken   Sitemap   Kontakt per Mail   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aktuelles Veranstaltungen  · 

Veranstaltungen

Treffen der Hämochromatose-Vereinigung Deutschland e.V.

Veranstalter: HVD Deutschland e.V.

Termin: Samstag, 25. März 2023, 09.30 - 12.30 Uhr

Ort: Residenz am Dom, An den Dominikanern 6-8, 50668 Köln (Nähe Hbf.)

Pflicht zur Handdesinfektion und Tragen einer FFP2-Maske beim Betreten des Gebäudes.

Programm und weitere Infos finden Sie hier:

 Programm HVD (234KB)

Aktionstag "gesund & mobil im Alter“ in Kooperation mit dem 13. Kölner-Vorsorge-Tag

Beim Aktionstag präsentieren Kölner Vereine, Institutionen, Organisationen und Selbsthilfegruppen ihre Angebote, die sich der Gesundheit der Kölner Bevölkerung, insbesondere der älteren Bürger*innen widmen.

Es erwarten Sie Infostände von 15 Selbsthilfegruppen zu folgenden Themen: Fibromyalgie, Chronische Niereninsuffizienz, Inkontinenz, Großeltern, die ihre Enkelkinder nicht sehen dürfen, Morbus Menière, Senior*innen, Schlaganfall, Morbus Bechterew, Krebserkrankung, Poliomyelitis, Schwerhörigkeit, Erworbene Hirnschädigungen, Speiseröhrenerkrankungen, Rheuma und Sehbehinderung. Außerdem wird die Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln und das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe mit einem Stand vertreten sein.

Kölner Senior*innen erhalten Anregungen, Tipps und Hilfsmöglichkeiten für viele Lebenslagen und können sich rund um die Themen gesund und aktiv Älterwerden, Vorsorge sowie über gesetzliche und rechtliche Rahmenbedingungen im Bereich Pflege, Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht informieren. Neben den zahlreichen Informationsständen und Vorträgen können die Besucher*innen bei den Mitmachaktionen aktiv werden und neue Angebote entdecken.

Am Mittwoch, 29.März findet die Veranstaltung
von 9.00 – 17.30 Uhr
im Gürzenich in der Kölner Innenstadt (Martinstraße 29-37, 50667 Köln)
statt.
Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Veranstalter ist das Gesundheitsamt der Stadt Köln.

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Das Programm können Sie hier runterladen:


Psychose-Forum

Veranstalter: Rat und Tat e.V., Hilfsgemeinschaft für Angehörige von psychisch Kranken

Termin: 02.Februar, 23. Februar, 09. März, 23. März, 27. April, 11. Mai, 25. Mai von 17.00 - 19.00 Uhr

Ort: VHS-Saal im Bezirksrathauses Mülheim, am Wiener Platz 2a

Am 26. September 1996 hat das Psychose-Forum in der Kölner Volkshochschule den Trialog eröffnet. Seither treffen sich Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige, beruflich und ehrenamtlich in der Psychiatrie Tätige sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger regelmäßig zum Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe: um als gleichrangige Experten in jeweils eigener Sache mehr Verständnis für einander zu entwickeln, gegenseitige Vorurteile und Berührungsängste abzubauen, miteinander voneinander zu lernen – und so auch neue Perspektiven zu entdecken. Die Themen-Liste für das neue Semester stellen die beim ersten Treffen Anwesenden gemeinsam zusammen. Eingeladen und
willkommen sind alle Interessierten - auch wenn sie bislang noch keine eigenen Berührungspunkte mit Psychiatrie hatten.
Gebühren werden nicht erhoben. Corona-bedingt ist jedoch eine Anmeldung bis 2 Tage vor dem Termin erforderlich. Diese ist
auch telefonisch möglich: 0221 221-25990 (Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr)

Die Themenliste sowie weitere Informationen finden Sie hier:

 



 
top